Sanierung und Anbau eines Bauernhauses

Sanierung und Anbau ​eines Bauernhauses

Beate Meßmer

LPH 1-8

Nutzfläche 295 qm

Fertigstellung Dezember 2019

 

Das 300 Jahre alte Bauernhaus erhielt in Anlehnung an das alte Wirtschaftsgebäude einen kompletten Neubau in Holzbauweise, in dem heute zwei Wohnungen untergebracht sind. Der kleinere Wohnbereich des Bauernhauses wurde in seiner Form erhalten und auf seine ursprüngliche Grundstruktur zurück gebaut. 

Über das gesamte Haus erstreckt sich unverändert das einheitliche Satteldach. 

Der neue Anbau ist in Holzständerbauweise mit Massivholzdecken errichtet. Die großen Fensteröffnungen zur Straße und die dunkle Holzverkleidung erinnern an die bisherige Funktion. Das mit Seesteinen ausgemauerte Holzfachwerk des Bauernhauses wurde in der ursprünglichen Substanz erhalten und nun sichtbar gemacht. 

1/2