Studie zu Mehrgenerationenwohnen

Studie zu Mehrgenerationenwohnen

in Lindau

 

Arbeitsgemeinschaft

Beate Meßmer und Britta Aumüller

 

LPH 1+2

BGF ca. 900qm

 

Beauftragte Planungsstudie für Senioren- / Mehrgenerationenwohnungen in Lindau. Wohn-Module mit einer Achsbreite von 6,25m lassen sich beliebig aneinander reihen und stapeln. So entstehen Wohnungen verschiedener Größe und Charakter: 1– oder 2- Zimmerwohnungen, Reihenhaustypen oder Dachgeschoss-Lofts. Die Wohnungen werden über einen Laubengang mit hoher Aufenthaltsqualität erschlossen, um die Kommunikation der Bewohner untereinander zu unterstützen.

Alle Wohnungen sind rollstuhlgerecht geplant und erhalten einen eigenen Balkon, bzw. Terrasse.

Mehrgenaerationen