Studie zu Mehrgenerationenwohnen

Studie zu Mehrgenerationenwohnen

in Lindau

 

Arbeitsgemeinschaft

Beate Meßmer und Britta Aumüller

 

LPH 1+2

BGF ca. 900qm

 

Beauftragte Planungsstudie für Senioren- / Mehrgenerationenwohnungen in Lindau. Wohn-Module mit einer Achsbreite von 6,25m lassen sich beliebig aneinander reihen und stapeln. So entstehen Wohnungen verschiedener Größe und Charakter: 1– oder 2- Zimmerwohnungen, Reihenhaustypen oder Dachgeschoss-Lofts. Die Wohnungen werden über einen Laubengang mit hoher Aufenthaltsqualität erschlossen, um die Kommunikation der Bewohner untereinander zu unterstützen.

Alle Wohnungen sind rollstuhlgerecht geplant und erhalten einen eigenen Balkon, bzw. Terrasse.