Ladenausbau

Ladenausbau

in Wasserburg/ Bodensee​

 

Arbeitsgemeinschaft

Beate Meßmer und Britta Aumüller

 

LPH 1-7

Ladenfläche und Werkstatt ca. 350qm

Fertigstellung Februar 2011

 

In einen bestehenden Rohbau wurde ein Ladengeschäft für Elektrobedarf gestaltet. Der Laden erstreckt sich über zwei Ebenen. Im Erdgeschoss wird die „weisse Ware“ angeboten, z.B. Spül- und Waschmaschinen, Kühlschränke etc. Im Galerie-Geschoss befinden sich die Mediengeräte und Leuchten, sowie ein separater Vorführraum.

Kernstück im Eingangsniveau ist eine lange Theke aus dunklem Holzfurnier, in die eine Teeküche integriert ist. An ihr können sowohl kleinere Artikel angeboten werden, als auch Beratungsgespräche mit Kunden stattfinden. Freistehende Stellwände gliedern die Ausstellung in separate Nischen, wobei diese flexibel platzierbar sind. Ebenso können die Seitenpaneele der Stellwände ausgetauscht werden, um so in Farbe und Material zu variieren. Im belebteren Erdgeschoss wurde ein geschliffener Estrich verlegt, während im Galeriegeschoss ein Holzboden für eine ruhige und wohnliche Atmosphäre sorgt. Diese wird durch gemütliche Sitzmöbel und Sideboards unterstrichen.

Weitere Abbildungen...